-->

Air Travel Tips for Parents of Young Children

 

Tipps für die Reise der Flugreisen für Eltern junger Kinder

Sind Sie der Elternteil eines Kleinkindes, Kleinkindes oder Vorschulers?  Wenn ja, sind Sie auch dabei, eine Reise zu planen, die Flugreisen erfordert?  Wenn Sie es sind, können Sie Ihren bevorstehenden Flug dreading.  Denn Komplikationen sind alles, was sich viele Eltern denken können.  Damit gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie man das Fliegen mit den kleinen Kindern nicht nur einfach, sondern auch lustig machen kann.

Für Kinder unter zwei Jahren will man zunächst die Vor-und Nachteile prüfen, um ihnen einen eigenen Sitzplatz zu besorgen.  Viele Fluggesellschaften lassen Kinder unter zwei Jahren auf dem Schoß eines Erwachsenen sitzen.  Ein zusätzlicher Sitzplatz für ein Kind unter zwei Jahren kostet Geld, aber wenn Sie sich an die betreffende Fluggesellschaft wenden, können Sie einen kleinen Rabatt erhalten.  Auf der anderen Seite wird man einen eigenen Sitzplatz haben, der schön wird.  Die meisten Autositze können in die Airline-Sitze passen.  Apropos, wer, wenn man einen Autositz oder einen Kinderwagen mitbringen muss, muss von der Flughafensicherheit gescannt werden.

Was Kinderwagen angeht, sind sie eine gute Idee, auch für Kinder, die laufen können.  Die meisten Eltern von Kleinkindern werden dringend gebeten, ihnen einen genauen Blick zu geben.  Die meisten Fluggesellschaften verlangen, dass Sie Ihren Kinderwagen vor dem Einsteigen in ein Flugzeug übergeben.  Sobald Sie am Ziel angekommen sind, sollte Ihr Kinderwagen am Gate auf Sie warten.  Mit einem Kinderwagen können Sie sich schnell und schnell am Flughafen bewegen.  Das ist ideal, wenn man sich beeilen muss, wie wenn man kurze Layouts hat.

Auch sollten Sie einige Rezepte, Saft und Snacks für Kleinkinder, Kleinkinder und Vorschulkinder mitbringen.  Obwohl Sie einige Einschränkungen finden, werden die meisten Sicherheitsbeamten des Flughafens das Durchfahren eines Kindergetränks zulassen, solange es nur eine geringe Menge ist.  Was ältere Kinder wie Kleinkinder und Vorschulkinder betrifft, so sollten Sie in der Lage sein, Saft, Wasser und Snacks in einem Flughafengeschäft an den Sicherheitskontrollen vorbei zu kaufen.  Das ist schön, da sie keine Sicherheitsbedenken sind.

Wichtig ist auch, eine Tasche für Ihr Kind mitzubringen.  Diese Tasche sollte mit Gegenständen gefüllt werden, die sie interessieren.  Je nach Alter Ihres Kindes sind Bücher, Aufkleber, Malbücher und kleine Buntstifte, kleine Spielsachen und Flash-Karten zu finden.  Diese Gegenstände müssen durch die Flughafensicherheit gescannt werden, also versuchen Sie, irgendetwas, nämlich Spielzeug, zu Hause zu lassen, das zu Komplikationen oder Verspätungen führen kann.

Apropos Flughafensicherheit: Es ist wichtig, über den Screening-Prozess zu sprechen und Ihr Kind darauf vorzubereiten.  Für viele Kleinkinder und Vorschulkinder kann die ganze Qual ein wenig überwältigend und beängstigend erscheinen.  Ihr Kind wird wahrscheinlich selbst durch die Metalldetektoren laufen müssen.  Wenn Sie mit einem anderen Erwachsenen reisen, lassen Sie sich zuerst von einem durchmachen, damit Ihr Kind zu einem vertrauten Gesicht gehen kann.  Vielleicht möchten Sie sogar früh am Flughafen ankommen.  Das gibt Ihrem Kind die Möglichkeit, anderen dabei zu zusehen, wie sie zuerst den Screening-Prozess durchlaufen.

Was den Flug selbst betrifft, so können Kleinkinder und Vorschulkinder gerne einen Fensterplatz haben.  Wenn jemandem in Ihrer Reisegruppe ein Fensterplatz zugewiesen wird, versuchen Sie stattdessen, Ihr Kleinkind oder Ihre Vorschule dort sitzen zu lassen.  Was die Tüte voller Leckereien betrifft, die Sie mitgebracht haben, verzichten Sie darauf, Ihrem Kind alles auf einmal zu geben.  Das dürfte die Langeweile verringern.  Für Kinder, die über eigene Sitze verfügen, werden tragbare DVD-Player und Laptop-Computer empfohlen.  Sie sind eine großartige Möglichkeit, ein schamiges Kind zu beschäftigen.  Wenn Sie einen Laptop-Computer benutzen, sollten Sie unbedingt einen Film wählen, der die Akkulaufzeit des Laptops übersteigt, da dies zu einem sehr unglücklichen Kind führen kann.

Die oben genannten Tipps sind nur einige von vielen, die Ihnen als Eltern helfen können, wenn Sie mit kleinen Kindern mit dem Flugzeug reisen.  Für Zusatztipps verwenden Sie einfach Ihr bestes Urteil.  Als Eltern sollten Sie wissen, was dazu beitragen wird, Ihr Kind interessiert und glücklich zu machen.

PPPPP

Wort Graf 676

0 Response to "Air Travel Tips for Parents of Young Children"

Post a Comment

Iklan Atas Artikel

Iklan Tengah Artikel 1

Iklan Tengah Artikel 2

Iklan Bawah Artikel